free-website-translation.com
By free-website-translation.com
Die Wahrheit über Marzahn

Als ich vor etwas sechszehn Jahre in Hasenbergl bei München lebte, hörte und las ich viele traurige Geschichten über Marzahn und anderen Ost Teile, wo viele Menschen sich gegen Ausländer erhoben, doch damals war Mitte der neunziger Jahre und nach der Wende kamen viele Gauner und schlauen aus den Westen und betrogen die Menschen in Osten mit Krediten, Autos und vor allem mit Unterschriften; doch auch die Hass Parteien kamen, die man ständig mit Absicht beschützt, denn Hass bringt Gewinn, und desto dummer die Menschen sind, desto mehr Geld haben alle die sie wirklich hassen.

Doch das hatten einige auch früher gemacht, als sie über die Grenze mit alten BMWs kamen und viele in Osten hielten sie für Reiche Leute, und der Reiner saß wie ein König mit Beinen übereinandergeschlagen, als wurde er alle ignorieren, denn in Wirklichkeit hat er wie ein Wolf auf die Nacht gewartet, wo viele Bekannte und Ahnungslose kamen ihre westliche und belanglose Geschenke abzuholen und da war noch Wein, vermutlich von Aldi, und als die Männer schlafen, konnte man sehen, wie Reiner nach Mitternacht wie eine Katze von Zimmer zu Zimmer ging auf der Suche ein Orgasmus; Keiner Sorgen Kubaner, wir sind doch nur Freunde; jaja! und neun Monate später haben viele befürchtet, dass der Säugling von Mars war! - Wie schön war die DDR!

Die Meisten hatten nach der Wende viel Angst, egal was zu unterschreiben; doch es gibt allerdings immer noch viele, die Angst von alles haben, aber das sind die schlimmsten von alle, weil sie wollen nicht nachdenken; sie müssen immer glauben was andere sagen, vor allem, wenn sie ein Diplom und blonde Haare oder irgendwas verrät, dass sie eigener Herkunft sind, denn solange sie den Wert eine Banane ignorieren, täglich hundert Tassen Kaffee trinken mit gemischtem Aldi Wein, damit sie keine Eisen mehr in Körper haben und deswegen nicht mehr nachdenken können, ist allerdings Wurst, was auf die Packungsbeilage steht; Hautsache noch ein Orgasmus, egal wie und wann und mit welchen und mit was, aber immer öfter!

Die Moralisten sind die Elendeste Feigen von allen, die Wollen immer wieder versuchen Menschen wie mich lächerlich zu machen, sobald sie ein falsches Wort oder ein Schreibfehler sehen, manche sind sogar überzeugt, dass sie mehr von mir wissen als ich selber; doch am schlimmsten sind diese, die mich wegen meine Stimme Vorurteilen, aber von eigenen Genossen, die ständig mit gedecktem Gesicht in Zeitungen erscheinen, als wurde man sie wie Heilige beschützen, nach den sie Kinder vergewaltigt und getötet haben; doch davon wollen sie sich nicht äußern, denn wenn interessiert, dass ein Kind in München wert ist als einer in Berlin?

Geschmackloser sind auch die Parteien, die mit Absicht NPD und Co. unter die Decke der Demokratie verstecken versuchen, und seit Jahren die ganze Welt ebenfalls weismachen, dass man sie verbieten versucht und in Boulevards Zeitungen kann man sehen, wie gut sie alle hinter die Kulissen miteinander umgehen, als wurden sie gemeinsam das ganze Volk auslachen oder sich selbst.

Und von Religionen, die seit Jahren alle Politische Systemen überlebt haben, besser nicht sagen, denn die meisten wollen nicht hören, was deren Gewissen oder Kapital beeinflussen oder schaden könnte.

Jaja, gehen wir nach Osten und verblöden wir die Menschen in Name der Demokratie und versteckt unter die Decke der Moralisten, denn das sind Wähler und Fünf Prozent ist eine Menge Geld von Vaterstadt für viele „Gesetzlich gesicherte“ Einkommen Jahren, denn egal was passiert oder was wir sagen, nach dem Gesetz ist der Einkommen sicher, egal ob die verblödeten Wähler kein Job haben oder geisterkrank sind, Hauptsache sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und sind heimlich stolz Idioten zu sein; vielleicht können wir versuchen, die ganze Welt noch mal zu erobern, wichtig ist die anderen ebenfalls weismachen, dass wir ihre Freunde sind, bevor sie den Knopf irgendeine Atombombe bestätigen.

Dann komme ich nach Marzahn; hier gibt immer noch viele, die Ausländer hassen; Ingo hasst Ausländer, besondere Afrikaner; SIE NEHMEN UNS DIE FRAUEN WEG, schreite er einmal und spuckte jeder in Gesicht, der ein Meter entfernt war, bis ich über seine Vorliebe für Pornos hörte; Sven ist ständig betrunken, für was arbeiten, er hat viele schulden und die wurden ihn alles wegnehmen; und Andy hasst auch Ausländer, sie Fahren nagelneue BMWs und ich deutscher kann das nicht, aber er geht heimlich nach Neukölln Döner essen und billige ausländische Mädchen in Puff besuchen, denn von deutschen Frauen kann er nur Träumen, die sind mir zu teuer, sagt er jedes Mal.

Das letzte Mal, dass sie richtig betrunken waren und kostenlose deutsche Weiber hatten, war vor die Wahlen; hey Alter, da hat jemand richtig Feier organisiert, willst du mitkommen?, ich sag du bist mein Kumpel, du musst nur so machen, als wurdest du mit NPD und Co. sympathisieren.

Zum Glück gibt’s auch Nazis, die intelligent sind und nach meinem Bericht über Bibliotheken in Marzahn und die herzlose und geschmacklose abgelehnte Anklage der Staatsanwaltschaft Berlin bedenken müssen, wer die Wahre Feinde der Nation und die Welt sind?; ich habe schon Lob erhalten (auch von Neonazis!), doch nach allen, was Stefan Loipfinger von CharityWatch.de selbst erleben musste, wenn soll ich vertrauen?

Anfangs der Monat muss man aufpassen, da haben viele wieder Geld und einige trinken und verstecken sich unter die Decke von korrupten Richtern, Staatsanwälte und psychologische Gutachten, und irgendjemand muss das Opfer sein, weil sie nicht lesen, und man gibt denen auch keine Möglichkeit, denn in die Bibliotheken ist fast alles wichtiges gesperrt, und Bezirksamt Marzahn und Staatsanwaltschaft Berlin sind einverstanden, denn solange die Menschen glauben, dass Ausländer an alles schuld sind, können alle andere besser leben, die sich für deutsche halten, aber in Wirklichkeit keiner sind und das ganze Land gegen die Wand fahren; doch die Seiten von Hass Parteien und Pornografie Herstellung sind NICHT gesperrt; komisch oder? Da haben sie sich selbst verraten!

Doch sprechen wir jetzt über die Realität; in Eastgate, in Tram, S-Bahn, Bus, Bars, Supermärkte, Treppenhaus und sogar in der Sauna Flirten Frauen, Männer und Paare mit mir; manchmal habe ich den Eindruck, dass ich bisexuell bin, (das hat euch gefallen, oder?) denn in soziales Leben habe ich keine Probleme, weil viele wissen im Voraus, dass ich nicht der Feind bin, denn ich bin nicht der, der die Milliarden für Griechenland genehmigt hat, damit die Deutschen glauben, dass sie davon profitieren, indem sie bis hundert Jahre arbeiten müssen; allerdings muss ich hier nur aufpassen, wie überall, dass keine Meduse die Beine so sehr ausbreitet, damit der Trottel neben ihr nicht schon wieder glaubt, dass sie ihn liebt, bis in alle Ewigkeit.

Am 30.03.2102 ist schon wieder was Gutes in der Kneipe passiert; einer, den ich für intelligent hielte, betrinkt sich und fang an zu sagen, dass er jetzt mehr arbeitet, wegen alle Ausländern und dabei verflucht er die Griechen und alle anderen, und nebenbei versucht mit mir zu diskutieren, denn für ihn bin ich auch schuldig; doch sofort springen drei deutsche und zwei Frauen und sagen ihn, dass er soll die Klappe hatten und nach Hause gehen, denn er muss jetzt mehr arbeiten, weil seine eigene Leute (deutsche Politiker) das Geld für Griechenland genehmigen haben und nicht die Ausländer, die hier leben.

Die anderen könnten ihn allerdings nicht genug überzeugen, er muss jetzt alle Ausländer unbedingt hassen, als das eine Pflicht wäre, denn vermutlich kriegt er Prämie dafür; na ja, wenn meine Anklage Datenbank wirklich studiert, wurde man sich fragen, wieso die gesamter Justiz Apparat in Berlin, meine Anklagen mit Beweisen abgelehnt haben?, und wahrscheinlich ist das auch eine Prämie für alle, die Ausländer hassen; er allerdings, wurde die NPD sofort wählen, klar; der Barkeeper schmeißt ihn raus; die anderen sagen nur, dass er betrunken ist; ja ja, das gibt überall aus der ganzen Welt; der Alkohol zeigt das wahre Gesicht der Menschen, doch in Wirklichkeit glaube ich, dass er sauer ist, weil viele in der Kneipe mit seiner Frau geschlafen haben, zum Glück nicht ich, denn sie ist auch nicht mein Typ und ich habe ein gewisses Ekel für Menschen, die untreu sind!

Jetzt kommt die weitere Realität; die Polizei in Marzahn ist verwickelt in Raub mein Computer; danach Fälschen sie mein Blut ohne zu merken, dass ich Blutspender bin und obendrauf versuchen Sie in Verbindung zu Bezirksamt eine Akte zu erstellen, wo steht, dass ich psychologische Probleme habe, aufgrund, dass ich ebenfalls wenig Möbel habe, doch der wahre Grund ist, dass ich sie ertappt habe; wie dumm!; gut gemacht Kubaner, loben mich einige hier, die Früher ebenfalls alle Ausländer hassten; jetzt wissen wir Bescheid! – nun, wird meine Anklage gegen die Polizei in die Länge gezogen, der Name einer der Gauner ist verschwunden und bei den anderen, der Polizei bekannt ist, wurde der Prozess eingestellt; Beschwerden und neue Anklagen sind zwecklos, denn sogar Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte - Akte Nr. 9693 / 12 schickt mir Hass Briefe/Urteil!

Doch das ist nicht alles; die Bank eröffnet illegal mein Bankfach; die Post schickt meine Briefe zurück oder sie werden nicht richtig zugestellt, danach ignorieren sie meine Anfragen, die ganz Deutschland angeht; die Bibliotheken in Zusammenhang mit Bezirksamt blockieren meine Internet Seite aus Rache für Bericht eine Schande für Mark Twain, und werden sogar von Staatsanwaltschaft noch unterstützt.

Die Bahn ein Unternehmen des Bundes sowie viele anderen schicken mir dumme und diskriminierende Briefe, weil ich einige Ideen hatte, die zahlreiche Arbeitsplätze verschaffen können und viele sagen sogar stolz und mit Hass in Augen, dass die Bahn sowie alle anderen recht haben!; komischerweise will keiner wissen, wer und wieso sie das sagen?

Die Berliner Sparkasse (die der Name Berlin trägt!) und die Deutsche Bank (die der Name deutsche trägt) verweigern mir eine Kontonummer für die Gründung eine Firma, obwohl die Regierung andauern von Integration spricht!

Und jetzt kommt der Hammer, festhalten!

Ich mache eine Anzeige gegen alle bei Staatsanwaltschaft, Landsgericht, Kammergericht, Bundesgerichtshof; Beschwerde mich bei Bafin, Antidiskriminierungsstelle, Integrationsbeauftragte; sogar die Regierung, Bundestag, Bundesrat, alles Bunde, Parteien, Vereine, Organisationen, Medien; alle wissen Bescheid, keiner kann das dementieren, ich habe tausend Megabytes Beweise mehrfach auf der ganzen Welt kopiert und gespeichert!

Die Anklagen werden zurückgewiesen, Aktieneinsicht ebenfalls; ja ja, Macht haben ist gut, man kann immer noch die Schwachen verarschen, ignorieren, demütigen, betrügen, und, und und..; von anderen bekomme ich allerdings weitere dumme oder Hassbriefe; bei vielen habe ich schon verzichtet eine Telefonnummer zu versenden oder nachzufragen, denn dann rufen sie zurück und erzählen mir eine Menge Blödsinn, dass ich mich ständig fragen muss, wer sie beschäftig hat; ob man überhaupt gemerkt hatte, dass sie ein Diplom besitzen, und ob vielleicht echt ist?

Es ist traurig aber wahr, viele Deutsche hier in Bezirk haben meine eigenen Probleme, einige noch schlimmer als die anderen; viele haben zum Glück zwei Jobs, denn das Geld, die man für Aufbau eine bessere Welt benutzen konnte, hat man ohne Volksabstimmung in Griechenland verschwendet; damit hat man bewiesen, dass nicht die Ausländer schuld sind für Schulden.

Doch, was ist mit allen anderen, die hier leben und das Geld, aus der Staatskasse gemütlich ergaunern!

Die Behauptung das Marzahn Rassist wäre, ist eine Lüge; es gibt zahlreiche Beweise, die bestätigen, das Marzahn wird von Rassisten gesteuert, die ständig versuchen den Menschen hier zu betrügen, ausbeuten und täuschen; doch sie sind nicht die schlimmsten, das sind alle anderen, die das erlauben und die ganze Welt weismachen wollen, dass sie die Guten sind.

In Marzahn gibt’s wie überall Rassisten, sogar in mein Land gibt’s vielen; die Rassisten sind eine gefährliche Plage für die ganze Welt.

Hier gibt’s allerdings viele dumme Rassisten, die sich von anderen fernsteuern lassen, die nicht hier wohnen und von „Guten“ unterstützt werden; in Hamburg Rotherbaum zum Beispiel habe ich viele intelligente Rassisten kennengelernt; - bei dummen Rassisten muss man nur aufpassen, wenn sie betrunken sind, denn sie kennen sehr gut die Gesetze mit Alkohol, oder wenn sie in eine Gruppe marschieren; ein intelligenter Rassist ist allein 24 Stunden gefährlich!

In Hamburg zum Beispiel bin ich einmal von Hauptbahnhof zu Altona mit der Bahn gefahren und ein betrunkener Typ hat mein Rucksack mit seinem Fuß getreten; ich trat ihn danach mit meinem Fuß zurück, wir haben folglich ein paar Schläge ausgetauscht, bis ich ihn richtig am Kinn getroffen habe, dann hat er aufgehört und wollte die Polizei anrufen; die meisten in der Bahn waren auf seiner Seite, klar, die waren fast alle deutsche; doch es gibt immer ein Engel, und die war in meinem Fall eine selbstbewusste ältere Dame, (zum Glück auch deutsche!) die alle andere bedroht hat, sie anzuzeigen, weil sie von Anfang an gemerkt hatte, dass er mein Rucksack getreten hat; alle anderen und sogar der Typ mussten die Klappe halten, obwohl viele schon dabei waren die Polizei anzurufen, die ebenfalls zum Glück nicht gekommen ist; wir die Normale Ausländer versuchen die Polizei immer, aus dem Weg gehen!

Dasselbe ist mir voriges Jahr in Marzahn passiert; ich habe den Typ einfach ignoriert; drei Mal dürfen Sie raten, wieso ich das getan habe?

Ich bin oft in der Nacht vollbetrunken durch Marzahn gelaufen, habe Kinder mit richtigen Pistolen unterwegs getroffen, die waren für mich keine Feinde; die sind auch keine Feinde von Deutschland, obwohl viele ebenfalls Deutsche sind.

Liebe wahre Deutsche, meine Feinde und eure Feinde finden Sie hier auf diese Seite! www.jrhernandez.org

Es gibt leider immer noch einige Nachbarn, die nur heimlich mit mir reden, vermutlich aus Angst, dass jemand anderes sie beobachten konnte; einige lassen sie sich auch nicht von mir helfen, egal wie schwer die Taschen sind, vermutlich aus selben Grund, oder aus Angst, dass ich sie beklauen könnte; ein bisschen unbedarfter stolz ist ebenfalls dabei; doch damit muss man überleben!

Manchmal glaube ich, dass jemand ein Herzinfarkt bekommt, wenn sie mit mir allein in Fahrstuhl sind, obwohl ich immer nett bin; oft allerdings gegen meinen eigenen Willen, muss auch zugeben!

In Park kann ich mich bei Gott bedanken, wenn jemand mich grüßt und nicht seine Route schnell verändert, weil man ein Ausländer sieht; manche, die mir gegenüber laufen ziehen die Augenbrauen sofort zusammen als wurden sie damit Stärke beweisen; viele Kinder sind schlauer als Eltern und machen Spaß mit mir, denn sie wissen, dass ich kein Feind bin, doch das machen sie nur, wenn sie allein sind!

Sechs Monate nach diesem Bericht wird jetzt Bezirksamt aufgefordert, sein Internet auftritt mehrsprachig zu gestalten, und so kann man sehen, dass es nicht von Herzen kommt.

Das Schlimmste ist, dass Bürgerämter geschlossen werden, weil sie Mangel an Personal haben, gerade in Marzahn, wo viele arbeitslos sind, haben sie Mangel an Personal, doch keiner stoppt die Freiwilligen Agentur in Bezirk, die mehr als 400 Jobs ohne Bezahlung anbietet; jetzt werden viele Menschen mehrere Stunden in andere Bezirksämter warten müssen, indem Typen wie Sarrazin, Buschkowsky, NPD und Co, die immer wieder mit Nazis verbunden werden, die Menschen hier in Bezirk weismachen wollen, dass Ausländer Schuld dafür haben.

Ich habe dir schon hundert Mal gesagt, du musst deine Haare blond machen! Raten deutsche bekannten und Ausländern; vielleicht mache ich das auch!

Eins können Sie mir mit Sicherheit glauben: So wie die Zuständigen (Ämter, Behörden, Justiz, Post, Banken, Parteien, Vereine und sonstigen) die Ganze Bezirk zurzeit leiten, braucht Marzahn noch zwanzig Jahren, um sich an Deutschland und Europa zu integrieren; wenn überhaupt!

Viele Bekannten sagen, geht nach Spanien, versucht in Miami, dort kannst du mit Sicherheit sehr viel Geld verdienen; doch keine fragt mich, ob ich das wirklich will!

Die Klinke Jugendklub in Marzahn ist ab 1 Oktober geschlossen wegen Personalmangels, in einen Stadtteil, wo viele Menschen arbeitslos sind, konnten sie niemand finden, die weiter machen können, und wir alle sollen das glauben; jetzt werden Jugendliche mehr Zeit haben, um ganzem Bezirk unsicher zu machen oder Ausländer aus spaß hinterherjagen, bis irgendeiner unschuldige Opfer zur falschen Zeit am falschen Ort ist, und dann werden Akten wieder vernichtet oder die Schuld hin und her geschoben, oder einfach in die Länge gezogen; und wo ist das Geld für die Klinke? – in Griechenland oder auf die die Bahamas!

¡hasta luego!

Autor: Jr. Hernandez

Berlin - Dienstag, 17. April 2012 -20.09.2012


 
 
 
 
www.jrhernandez.org
 
GAG /  GAG / VAV / VAV / HEW / DEW