AUTOR Libros / Bücher


 

 
INHALT

- Gedichte
- Schlagzeilen
- Bibel Sprüche
- Die Häufigen Lügen
- Länder Sprichwörter
- Alltäglichen Versen
- Leben der Autor in Verse

Trilogie - Seiten. 666 
 
 

Copyright (C) UW / JR. Hernandez
SLS SLS CLC CLC ZS ZS
 
Trilogie: Der Ewige Journalist

Sinopsis
 
Dieses rätselhafte und heitere Trilogie-Werk von aufregender Dichtung und Gelegenheits-Verse mit unbestreitbarem durchdringenden Stil und aufdringlicher Echtheit ist eine Satire der bitteren Realität von Alltagsbegebenheiten und persönlichen Erlebnissen eines pilgernden und Epiker Schriftstellers in Gettos und Elendsviertel Neukölln-Berlin im Jahre 2008, 2009 und 2010, die der Umgebung aus unterschiedlichen Winkeln betrachtet und zu überraschenden Entdeckungen einlädt.

Der Autor schreibt mit Ironie über alles, was uns Menschen betrifft, freut und verletzt; wie Liebe, Glück, Familie, Freunde, Feinde, Hass, Verachtung, Religion und Politik, um damit zu erreichen, dass den Lesern eine autodidaktische Dichtung zur Verfügung steht, die mit bissiger und intuitiver Reflexion die Heuchelei, das Gewissen, die Dummheit und ebenso die Eitelkeit mit Witz und Humor herausfordert, doch gleichzeitig Gehirnwäsche in alle Richtungen demaskiert, dass der Verfasser selbst durch seine eigene Erfahrungen als eines der schlimmsten Verbrechen der Menschheit bezeichnet.