free-website-translation.com
By free-website-translation.com
Informaciones en Español
KLAGE GEGEN: Media Markt - Media-Saturn und Bundesregierung

 

Gericht Termin

Media Markt Betrüger und Co.

gegen Jr. Hernandez

23.01.2015 – 08:30 Uhr

DEMO: 07:00 Uhr

Amsgericht Tiegarten

Turmstraße 91

10559 Berlin

 

 
Hier kommt bald ein LIVE-Bericht über organisierte Betrug, Befangenheit, Diskriminierung in Masse und Korruption bei 1 und 1, Media Markt / Saturn und Justiz unter anderen!
 
Bundesregierung
Dorotheenstraße 84
10117 Berlin

Media Markt – Berlin Mitte

Grunerstraße 20
10179 Berlin

Media-Saturn Deutschland GmbH
Wankelstraße 5
85046 Ingolstadt
Rote Karte jrhernandez.org für 1 un 1
 
 
 

 
ANKLAGEPUNKTE Beteiligt und Verbunden
   
- Korruption 1 und 1
- Schwererer Betrug Strato AG
- Ausländerfeindlichkeit Deutscher Verband der Pressejournalisten AG (DVPJ)
- Umwelt Verschmutzung Polizei Marzahn
- Organisierte Kriminalität
- Bedrohung von Journalisten
- Beleidigung in mehrere Fälle
- Verbrechen gegen Demokratie
- Verbrechen und Betrug gegen Autoren und Journalisten
- Komplott mit 1 und 1, Strato und DVPJ für Betrug beide Firmen vorzutäuschen.
- Komplott mit 1 und 1, Strato und DVPJ um internationales journalistisches Projekt von Jr. Hernandez www.jrhernandez.org zu vernichten.
- Politisches Verbrechen, Diskriminierung und Hass gegen Ausländische Mitbürgern, um eine Erfolgsreiche Verhinderung von Beschwerden und Ausübung der Demokratie, Menschenrechtsgesetze und internationale Gesetze und Verträge zu verhindern.
- Unwahre behaupten, dass Jr. Hernandez persönlichkeitsrechtsverletzende Inhalte sowie unwahre Tatsachenbehauptungen gegen Media Markt und Mitarbeitern verbreitet, um anderen zu täuschen für eigene Delikte und Straftaten zu verbergen.
- Verbreitung verfassungswidrige Nazis Propagandamitteln und Kennzeichen sowie rechtsextreme Symbole und Zeichen.
- schaden von Image Deutschlands, durch bösartige und hinterlistige Verbreitung verfassungswidrige Nazis Propagandamitteln und Kennzeichen sowie rechtsextreme Symbole und Zeichen und dabei der Name Deutschland in Media-Saturn Deutschland GmbH respektlos zu benutzen.
 

 
BEWEISE
 
– Unterlagen, Briefe an Media Markt und von Media Saturn, E-Mails an Media Markt und von Media Markt, Videos, Fotos, usw; weitere Beweise sowie folgenden Anklagen gegen Media-Saturn werden nachgereicht.

Beschwerden von Jr. Hernandez an Media Markt und Media Saturn per E-Mail und Post Einschreiben gesendet

1 – Beschwerde an Media Markt von 05.07.2012
2 – Beschwerde an Media Markt von 11.07.2012
3 – zweite Beschwerde an Media Markt von 11.07.2012
4 – Beschwerde an Media Markt von 23.07.2012
5 – Beschwerde an Media Markt von 25.07.2012
6 - Brief an Deutscher Verband der Pressejournalisten von 27.07.2012
7 – Beschwerde an Media Markt von 06.08.2012 per Post Einschreiben
8 – Beweise kompletter Namen Suche in Internet.
9 – DVD mit Unterlagen und Beweise sowie internationales journalistisches Projekt www.jrhernandez.org

Unterlagen und Briefe von Media Markt und Media Saturn an Jr. Hernandez und 1 und 1

7 - Computer und Software Quittung von 04.02.2012 – mit Datum von Umtausch am 06.02.2012
8 – Unterlagen von 29.06.2012 (Reparaturauftrag/Abholschein – Leihschein) und Adresse von Zentrale Media Markt GmbH – Telefon mit Hand geschrieben.
9 - Reparaturkosten Angebot von 10.07.2012 auch per E-Mail gesendet mit Fotos von Computer
10 – Drohung und Lügen von Media-Saturn von 13.07.2012 sowie Brief an 1 und 1 von Media Markt gesendet.
11 – Drohung von 1 und 1 am 17.07.2012 sowie Brief von 1 und 1
12 - Brief Lüge von Media Markt von 18.07.2012; Media Markt hatte meine Briefe von 10.07.2012 und 11.07.2012 per E-Mail bestätigt! – (Sehe Anlagen)
13 – zwei Mal Briefe Lügen von Media Markt von 28.07.2012 an Hernandez gesendet (sehe original Anlagen); Media Markt hatte diesmal meine Briefe von 10.07.2012, 11.07.2012 und 25.07.2012 per E-Mail bestätigt! – (Sehe Anlagen)
14 – Drohung Brief von 25.08.2012

29.06.2012 - Ich hatte mein eigener Laptop am 04.02.2012 bei Media Markt gekauft; zwei Tage später musste ich das Gerät umtauschen, weil sie kaputt war; die Mitarbeiter von Media Markt wollten damals 150 Euro von mir haben, damit sie die Programme wiederherstellen!; ich sagte, dass unter diese Bedingung ich mein Geld zurückhaben möchte; folglich sind die Mitarbeiter in Service Center gegangen, und ich musste draußen warten; nach fünf Minuten sind sie rausgegangen und haben entschieden mir ein neues Gerät zu geben; was das Gerät hatte, wollten sie mir nicht sagen!

Wegen dieser Erfahrung habe ich zu Hause am 29.06.2012 bevor ich zu Media Markt zum zweite Mal ging, ein kleines Video gefilmt, wo die Stelle zu sehen ist, wie meinem derzeitigen Computer (mit Garantie!) von Werk kaputt war! – das Video ist klein, weil ich damals ein kleines Handy und keine Kamera hatte, aber man kann deutlich erkennen, dass meinem Computer ein Fehler von Werk hatte, denn es ist durch die tägliche Bedienung und Benutzung innerlich kaputt gegangen, und NICHT durch mir verursachten Schaden!

 

 
ÖFFENTLICHE KLAGE
 

30.12.2014 - Klage - Protokoll gegen korrupte Richter Kleingünther Amtsgericht Tiergarten Berlin - wegen Beschluss von 18.12.2014 - Geschäftsnummer: 217a AR 113/14

18.12.2014 - Beschluss von korrupte Richter Kleingünther Amtsgericht Tiergarten Berlin – Jr. Hernandez Protokoll!

 

11.12.2014 – 2,58 GB (15,3 MB) Beweisen (Live-Videos, Fotos, Protokolle!) gesendet an European Court of Human Rights per Post Einschreiben, wegen internationale Verbrechen von Telekom, Media Markt, Media Saturn, Strato, 1und1,D“ Betrüger Verband der Pressejournalisten AG - DVPJ, Berliner Polizei, Versammlungsbehörde Berlin, Korrupte Richter Auracher von Tiergarten Berlin sowie Microsoft unter anderen!, und Justiz Unterlagen! Für Delikte und Verbrechen gegen Menschnrechte und Independent Journalisten in Deutschland!

 

11.12.2014 - Klage gegen korrupte Richter Auracher von Amtsgericht Tiergarten 10548 Berlin, und gegen Gerichts-Termin von 23.01.2015 (Sehe Anlage!) wegen Betrug und Befangenheit (unter anderen!) Sehe folgenden Seiten mit Klage, Zeugen und zahlreichen ordentlichen Beweisen für Betrug, Befangenheit und Korruption und verstoße gegen Menschenrechte sowie verstoße gegen nationale und internationale Gesetze und Verträge und die geplante Vernichtung von Menschen und Independent Journalisten in Deutschland durch Firmen wie Media Markt, Media Saturn, Strato, 1und1 und „D“ Betrüger Verband der Pressejournalisten AG (DVPJ), unter anderen! – diese Klage wurde an European Court of Human Rights gesendet mit ALLE Klagen und Beweise gegen Media Markt und Co.

 

18.11.2013 - Der Betrug, Befangenheit und korrupten Beschluss von Amtsgericht Lichtenberg von 31.10.2013 ist noch ein Beweis, dass das Amtsgericht Lichtenberg mit Unterstützung von Bundesregierung ein Menschenfeindlicher Gericht ist und die Beweise und Klagen von Jr. Hernandez zugunsten von Media Markt und Media Saturn ignoriert und verachten!, deswegen die sechste Klage gegen korrupte Richterin Richterin Kuebart – Arndt sowie gegen Präsident: Werner Gräßle und Vizepräsident: Gerhard Frenzel sowie Rechtspflegerin Habekost und Justizobersekretärin Westphal von Amtsgericht Lichtenberg Roedeliusplatz 1 in 10365 Berlin – das Amtsgericht Lichtenberg verstoß gegen Menschenrechte sowie gegen nationale und internationale Gesetze und Verträge! - Aufgrund Starker Betrug, Diskriminierung und Korruption, unter anderen bei Berliner Justiz wurde diese Klage an alle deutsche Gerichte und Bundesgerichtshof gesendet!  - Als ich diese Klage schreibe, ist Word mehrmals schon wieder kaputt gegangen! – ich musste der Computer von Strom wegnehmen, um weiter zu arbeiten! - Quittungen und Protokolle sind ab jetzt am Ende alle Klagen zu finden!

 
 

01.11.2013 - Öffentliche Klage gegen korrupten Richter Staupe von Amtsgericht Tiergarten, „Unbekannten Staatsanwälten“ von Berlin und Anwälte von Media Markt Saturn – Richter Staupe hat sich von Staatsanwaltschaft, Polizei und Media Markt Saturn anlügen lassen, als wurde er das auch wollen, lesen Sie die Klage! – Media Markt Saturn versucht der Fall mit Unterstützung der Justiz und Bundesregierung in ein privates Problem umzuwandeln, um ihre eigene Delikte zu verbergen!

 

01.11.2013 - Akteneinsicht Antrag für Fall Media Markt Saturn gegen Jr. Hernandez

 

09.10.2013 – Fünfte Klage gegen Richterin Kuebart – Arndt, Präsident Werner Gräßle und Vizepräsident Gerhard Frenzel von Amtsgericht Lichtenberg wegen Betrug, Befangenheit und Korruption, unter anderen mit Media Markt Saturn – die Bundesregierung erlaubt, dass die Richterin und das Amtsgericht Lichtenberg trotz meine Klagen weiterhin Klagen und Beweise vernichten und verachten, deswegen auch eine Klage gegen die Bundesregierung; wer sind hier die wahren Menschenfeinde, die gute Nachbarn, die ich in Marzahn habe, oder die Bundesregierung? – Liebe deutsche Volk und liebe Welt, man hat euch andauern angelogen!

 

 

11.09.2013 - Neue Klage gegen Media Markt Saturn Anwälten! - Die unfähigen Anwälte von Media Markt Saturn verraten die Befangenheit, Betrug und Korruption der Bundesregierung und Amtsgericht Lichtenberg mit ihren Firmen, dabei machen sich selbst lächerlich, indem sie behaupten, dass meine Klagen gegen Media Markt Saturn ein Pamphlet ist!; die Unterlagen von 20.08.2013 von Media Markt Saturn an das Amtsgericht Lichtenberg sowie das Verhalten der Justiz und das Amtsgericht Lichtenberg sind weitere Beweise für Befangenheit, Diskriminierung und Korruption, unter anderen der Justiz und die Bundesregierung! Pikant!: Das erlauben von Bundesregierung und Amtsgericht Lichtenberg für die Teilnahme von Richterin Kuebart – Arndt in diesen Fall sind weitere Beweise, dass der Fall Gagfah gegen Jr. Hernandez ebenso ein Fall von Betrug, Diskriminierung und Korruption war!

 

 

06.09.2013 – Richterin Kuebart – Arndt von Amtsgericht Lichtenberg  schreibt Urteil zugunsten Media Markt Saturn und verachtet wichtige Beweise und Hinweise in Fall Media Markt Saturn gegen Jr. Hernandez, PIKANT: Richterin Kuebart – Arndt und Präsident: Werner Gräßle von Amtsgericht Lichtenberg wurden schon mal von Jr. Hernandez verklagt wegen Betrug, Diskriminierung und Korruption, unter anderen in Fall GAGFAH gegen Jr. Hernandez, deswegen weitere Klagen!

 

 

28.08.2013 – Media Markt Saturn versuchen jetzt in weiteren Betrug dieser Fall in ein privates Problem umzuwandeln, um deren Betrug, Korruption, Befangenheit, Komplott gegen Migranten, Autoren und Journalisten sowie Delikte und Verbrechen gegen die Menschenrechte zu verbergen; deswegen wurde eine Gegenklage gegen Media Markt Saturn gemacht mit der Bitte an die Justiz alle weiteren Klagen gegen Media Markt Saturn seit 05.09.2012 zu bearbeiten!

 

Klagen, Anträge und Beweise an Staatsanwaltschaft Berlin gesendet!

1 - Klage – Bundesregierung und Media Markt Saturn

2 - Klage – Bundesregierung und Media Markt Saturn

3 - Antrag – Antrag auf Steuerfahndung

4 - Klage – Bundesregierung und Media Markt Saturn

5 - Antrag – Antrag auf Akteneinsicht für Akte: 3034 Js 4768 / 13

6 - Klage – Bundesregierung und Polizei Berlin

7 - Klage – Oberstaatsanwältin Ritfer-Victor

8 – Beweise (22,5 MB)

 

Die Bundesregierung wird hiermit verklagt, um die ganze Welt zu beweisen, dass dieser Fall ein Beweis ist, dass der Integrationsplan der Bundesregierung eine Lüge und ein Betrug sowie menschenfeindlich ist; denn die Justiz hat zuerst meine Klagen und Beweise gegen Media Markt Saturn ignoriert und abgelehnt!; doch jetzt werden die Klagen, Lügen und Betrug von Media Markt Saturn gegen mich akzeptiert!, was noch mehr Beweise sind für Befangenheit, Betrug und Korruption sowie Missachtung und Verstoß gegen europäische Menschenrechtskonvention sowie verstoße gegen Deutsche, Europäische, Internationale und Menschenrecht Gesetze und Verträge.

WICHTIG! – Wegen Betrüger von Media Markt Saturn, kann ich derzeit NICHT alle Beweise in Internet präsentieren, weil diese Korrupten und Menschenfeinde von Media Markt Saturn Strato und 1 und 1 ohne Gerichtsbeschluss gezwungen haben meine Verträge zu kündigen und meine Seiten zu sperren!

 

 

20.08.2013 - Der Fall Media Markt Saturn gegen Jr. Hernandez wird bizarrer und Merkwürdiger als erlaubt! – Zuerst ignoriert und verachtet die Staatsanwaltschaft Berlin mit menschenfeindliche Unterstützung der Bundesregierung alle meine Klagen gegen Media Markt Saturn (mit zahlreichen Beweisen!) – auch von Amtsgericht Wedding habe ich keine Antwort mehr gehabt!

Das Amtsgericht Lichtenberg hat in einen Beschluss von 18.07.2013 meine Gegenklage gegen Media Markt Saturn von 13.07.2013 NICHT in Form eine Klage akzeptiert; sie wollen was anderes!; deswegen sende ich die Klage in Form eine Antwort zu Betrug Forderung von Media Markt Saturn!

WICHTIG! – Bitte NICHT vergessen das Verhalten von Amtsgericht Lichtenberg in Bezug auf FALL Gagfah gegen Jr. Hernandez, denn die Sache kann noch Bizarrer werden! – das Amtsgericht Lichtenberg wurde verklagt wegen Betrug, Befangenheit und Korruption unter anderen! – weiter hier…

20.08.2013  -  Antrag auf Akteneinsicht für Fall Media Markt Saturn gegen Jr. Hernandez bei Amtsgericht Lichtenberg

 
 
 

13.07.2013 – Protokoll – Betrüger und Nazis von Media Markt / Saturn mit menschenfeindlicher Unterstützung der Bundesregierung!

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat meine Klagen gegen Media Markt - Saturn und Acer ignoriert!

Danach hat Media Markt Saturn in Betrug Wahn versucht über Amtsgericht Wedding Geld für Leihgerät zu erhalten, doch sie haben auch mein Computer in Reparatur und verlangen Geld für Garantie!; noch ein Betrug von Media Markt –Saturn!

Das bedeutet, sie wollen von mir doppel Kassieren, nach den Sie 1 und 1, Strato und Deutschen Verband der Pressejournalisten (DVPJ) zwangen, mein journalistisches Projekt zu vernichten, um ihre zahlreiche Delikte gegen Migranten und Journalisten zu verbergen!

Jetzt versuchen sie über Amtsgericht Lichtenberg, die gleichen, die mit menschenfeindlicher Unterstützung der Bundesregierung, mich von meiner Wohnung ungerecht wie ein Hund rausgeschmissen haben, und ebenfalls ihre Amtsdelikte gegen Migranten und Journalisten zu verbergen sowie die Polizei und Behörden von Marzahn zu beschützen!

Klagen gegen Media Markt – Saturn und ACER gesendet an Amtsgericht Lichtenberg

1 – Klage 1

2  - Klage 2

3 – Klage 3 - Antrag für Steuerfahndung gegen Media Markt Saturn und ACER

4 – Klage 4

 
 

   
   
11.04.2013

dritte öffentliche Klage gegen Media Markt und Saturn MIT ZAHLREICHE BEWEISE und DELIKTE, wegen Betrug, Korruption, Komplott, Anstiftung zur Verfolgung von Migranten und Journalisten; Missachtung und Verstoß gegen Europäische Menschenrechtskonvention sowie Deutsche, Europäische, Internationale und Menschenrecht Gesetze und Verträge, unter anderen! – zwingen der Firmen 1 und 1, Strato und Deutscher Verband der Pressejournalisten AG („mein Journalisten Verband!“) ALLE meine journalistischen Seiten ohne Gerichtsbeschlusse zu sperren und zu Boykottieren sowie meine internationalen journalistischen Projekte mit alle mitteln zu vernichten!

Statt mich zu verklagen sind Media Markt und Saturn in weitere interntionale Delikte gegen Migraten und Independet Journalisten geraten; alle Beweise destätigen, dass diese ein Komplott gegen Jr. Hernandez ist!

Beachten Sie bitte die Antworte der Justiz in diesem Fall!

   
26.11.2012

zweite Klage gegen Media Markt, Media Saturn und ACER Computer wegen Betrug, Korruption und Verdacht auf Steuern hinterziehen unter anderen!

   
26.11.2012 Antrag bei Staatsanwaltschaft, Bundesgerichtshof und Behörden für Steuerfahndung gegen Media Markt, Media Saturn und ACER Computer
   
05.09.2012 15 MB PDF - Erste öffentliche Klage gegen Media Markt und Media-Saturn an Staatsanwaltschaft Berlin gesendet per Einschreiben und EGVP mit Beweis Unterlagen und DVD
   
   - Computer Bilder von Media Markt am 10.07.2012 an Jr. Hernandez gesendet
   
   - BEWEISE - Media Markt verbreitet in ihre Preise mehrmals mit Absicht verfassungswidrige Nazis Propagandamitteln und Kennzeichen sowie rechtsextreme Symbole und Zeichen
 
 
 

 
GESENDETE UNTERLAGEN und BEWEISE
 
   
09.10.2013  Öffentliche Herausforderung von Jr. Hernandez gegen Media Markt, Media Saturn, NÜSSLEIN, SÄTTLER & KOLLEGUEN, 1 und 1, Strato und DVPJ - Deutscher „Betrüger“ Verband der Pressejournalisten AG
 
23.07.2013

Informationen für die ganze Welt! – jr Vorladung von Polizei!

 -Am 25.07.2013 um 08:00 Uhr habe ich eine Vorladung als Beschuldiger bei Polizei Marzahn Cecilienstr 92 in 12683 Berlin (Sehe Vorladung hier!); die gleiche Polizei, die verwickelt ist in den Raub von meinem Computer am 20.07.2011 und die gleiche Polizei, die mein Blut gefälscht hatte, und mir mein Führerschein ungerecht weggenommen haben unter Drohungen mit Berliner Polizei! – Alle Unterlagen zu diesem Fall hier!  – (Wichtig! – die Vorladung habe ich am Freitag 19.07.2013 erhalten!)

Tatvorwurf: Beleidigung zum Nachteil der Mitarbeiter des Media-Marktes Berlin Mitte, die noch mein Computer mit Garantie haben und mich betrügen wollten!

Wichtig – gegen Media Markt habe ich schon drei Anzeigen erstattet bei Justiz Berlin!

Media Markt Saturn ist auch zuständig, dass 1 und 1, Strato und Deutschen Verband der Pressejournalisten (DVPJ) mein Journalist Projekt Sperren ohne Gerichtsbeschluss und mein Vertrag kündigen!

Der Polizist wollte mir heute an Telefon nicht sagen!; wer hat die Anzeige gemacht; ich wollte ein Bericht davon schreiben, aber ich warte der Termin und informiere weiter!, das wird mit Sicherheit eine SEHR große Überraschung für euch; ich sehe das schon kommen!

 
   
 
   
19.03.2013

Liebe Deutsche, lass euch nicht das Gehirn waschen, Hitler war auch an Anfang ein guter Mensch und hat ebenfalls viele Deutschen ermordet!

Media Markt verbreitet weiterhin verfassungswidrige Nazis Propagandamitteln und Kennzeichen sowie rechtsextreme Symbole und Zeichen in Preisen 444

Abkürzung 444 - steht für DdD („Deutschland den Deutschen“), das zeigt die Unerwünschtheit von Ausländern.

Ich verstehe NICHT, wieso Microsoft, Toshiba und Intel so was erlauben, kann mir jemand das erklären?

Media Markt wurde deswegen von Jr. Hernandez am 05.09.2012 verklagt!

   
22.01.2013 Anfrage an Microsoft wegen Werbung von Media Markt mit Nazi Symbole
   
20.12.2012 - an Media Markt und Media Saturn wegen Betrug Mahnung und NOCH NICHT beantwortete Anfrage von 30.10.2012!
06.09.2012 - an Media Markt und Media-Saturn, wegen nicht bestätigte E-Mails Beschwerden von Jr. Hernandez
   
05.09.2012 Antwort an Media Markt und Media-Saturn wegen Drohung Brief von 25.08.2012
   
06.08.2012 - an Media Markt per Post Einschreiben, wegen Reparaturauftrag M221 269069, drohende Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung von 13.07.2012 und Forderung an 1 und 1 ohne Gerichtsbeschluss!
27.07.2012    an Deutscher Verband der Pressejournalisten
   
11.07.2012 an Media Markt wegen lächerlichen Brief von 10.07.2012 unter anderen
   
11.07.2012

- zweite Brief an Media Markt in einen Tag, wegen lächerliche Antwort von 11.07.2012

   
05.07.2012 erste Beschwerde an Media Markt GmbH
   

 
ANTWORT
 

21.05.2013 - Betrug Beschluss von Amtsgericht Lichtenberg erhalten am 04.07.2013

 
06.08.2012 - Media Markt Eingangsbestätigung 14:20:53 Uhr an drei E-Mail-Adressen von Jr. Hernandez gesendet
06.08.2012 - Media Markt Eingangsbestätigung 14:20:55 Uhr an drei E-Mail-Adressen von Jr. Hernandez gesendet
 

13.07.2012 - Drohende Merkwürdige Unterlassung und Verpflichtungserklärung von Media Saturn

 
06.08.2012 - Media Markt Eingangsbestätigung
 
 
 
 

 
 
 

www.jrhernandez.org / KOPIE:  .info / .mobi
 
GAG /  GAG / VAV / VAV / HEW / DEW